Aktuelle Neuigkeiten

Gute Hechtfänge … Lachstouren fangen an

Publiziert am von Guido

Die letzten Touren auf Hecht liefen meist gut/sehr gut. Auch wenn es einige Tage bei Sturm und trüben Wasser zäh lief, meist landeten um die 10 Hechte pro Tag im Boot.

Einige Tage lagen wir auch deutlich drüber!

Auch gab es mehrere Meterfische und insgesamt ist es ein sehr schönes fischen aktuell!

Die letzten Hechttouren laufen noch und dann geht es mit Lachs/Mefo weiter.

Euer Guido

Freie Termine ..

Publiziert am von Guido

Ich habe aktuell Probleme mit der Internetseite.

Freie Termine könnt Ihr hier sehen – Termine 2023

Gruß Guido

Auf ein gutes Jahr 2023!

Publiziert am von Guido

Die Zeit rennt und rennt und schon wieder haben wir ein neues Jahr!

Auch wenn politisch alles den Bach runter geht, wünsche ich Euch ein gesundes und hoffentlich friedliches Jahr 2023!!

Fangtechnisch hoffe ich auch, dass die Fänge gut werden und wir die eine oder andere Tour zusammen fahren können!

Hier erstmal kurz die Zusammenfassung der letzten Wochen.

Mitte bis Ende Dezember gab es wieder große Schwankungen bei den Hechtfängen. Zwei Tage war das große Fressen angesagt. Da gab es viele Kontakte und Nachläufer und bis zu bis 18 Hechte waren drin. Dann waren wieder 3..4.. Angeltage dran, wo sich die Hechte versteckt hatten und wir um jeden Biss kämpfen mussten. Auch wenn die Wetterbedingungen gut waren, mehr wie 2 bis 5 Hechte waren dann auch nicht drin. Die meisten Fische lagen zwischen 75 cm und 95 cm und zwei Meterfische von 101 cm und 111 cm gab es auch.

Die Meerforellenfänge an der Küste können sich sehen lassen. Die milden Temperaturen sind von Vorteil und ich hoffe das bleibt so. Leider war ich nicht selber unterwegs aber einige Freunde habe gut/sehr gut gefangen. Unsere Zeit kommt noch!

Lachsangler waren ebenfalls bisher kaum unterwegs. Die Windverhältnisse sind seit Wochen so schlecht, dass Ausfahrten kaum möglich waren. Ich hoffe, dass ich bis Ende Januar auch meine erste Tour fahren kann!?

Aktuell bin ich viel mit dem Umbau vom Hausboot beschäftigt. Holzumbau, Auftriebskörper, Elektrik/Solar und neuer Motor … ist mehr Arbeit als ich dachte. Bis Mitte März soll das Boot wieder ins Wasser .. ich gebe alles!

Dann mal schauen wie die Hecht/Meerforellefischerei weiter geht..

Euer Guido

 

Die Hechtfänge sind etwas rückläufig .. Dorsch gut .. Gutschein für Weihnachten .. Vorbereitung Lachs/Meerforelle

Publiziert am von Guido

Nach den letzten News gab es große Schwankungen bei den Hechtfängen. Oft lagen wir im zweistelligen Bereich und neben den guten Fängen gab es dann auch viele Nachläufer und Kontakte.

Mit dem ersten Kälteeinbruch ging die Bissfrequenz nach unten und es gab auch einen Scheidertag für´s Boot. Ein paar Tage landeten wir dann auch „nur“ 1 bis 5 Hechte und da war durchbeißen angesagt.   

Bei den Hechtgrößen hat sich kaum was geändert, viele mittlere Fische und fast jeden Tag Einzelfische zwischen 90 cm und 103 cm.

Auf der Ostsee waren wir nicht oft. Das Dorschangeln macht weiter Spaß und die Fischgrößen sind etwas angestiegen. 

Ansonsten beginnt die Vorbereitung auf´s Meerforellenangeln und das Trollinggeschirr wird auch durchgecheckt.

In diesem Jahr werde ich die „Rügenperle“ im Wasser lassen, so dass wir den gesamten Winter jederzeit auf Lachs/Meerforelle fischen können.

Wie immer kurz vor Weihnachten .. die schwierige Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk ist da!

Eventuell wäre mein Gutschein was für Euch?

Der Beschenkte kann selber entscheiden welches meiner Angebote für Ihn in Frage kommt.

Guiding auf Hecht .. Barsch .. Zander .. Lachs .. Meerforelle .. Dorsch .. Plattfisch .. Karpfen .. Schleie …

Oder ein 15 PS Mietboot zum Boddenangeln?
Vielleicht auch ein Urlaub auf dem Hausboot (Infos dazu kommen noch).

Wenn Fragen sind, ruft mich gerne an unter 0172/4227703 oder schickt mir ein Mail an guidojubelt@gmx.de.

Ich würde mich freuen, wenn eines der Angebote Euch zusagt!

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit!   

Euer Guido

Hechte beißen gut .. Lachs+ Dorschangeln bleibt gleich .. Hausboot in MV

Publiziert am von Guido

Nach ein paar Tagen Urlaub ging es gleich mit Hechttouren weiter.

Alles in Allem läuft es gut und wir lagen meist im zweistelligen Bereich!

Aktuell ist alles dabei, gute Beißphasen, passive Phasen und oft ein gutes Hechtkino (viele Nachläufer + Kontakte).  An manchen Tagen waren es eher nur kleine/mittlere Fische. Dann waren auch Tage bei, wo einigen Fischen zwischen 80 cm und 101 cm im Boot landeten.

Kurzgesagt .. an den meisten Tagen macht das Hechtfischen richtig Spaß!!

Thema Quote 2023 .. Die EU hat die Dorsch/Lachsquoten durch gegeben. Im Jahr 2023 ändert sich gegenüber 2022 nichts. D.H ein Dorsch pro Tag und Person.

Lachsfischen ist weiter erlaubt und die Entnahme von einem Lachs (ohne Fettflosse) pro Person und Tag ist ebenfalls geblieben. Den Terminplaner aktualisiere ich in kürze.

Dann hier eine Vorankündigung.

Ich werde ab dem nächsten Jahr einige Guidingtouren verlagern Richtung Kleinseenplatte MV/Uckermark.

Rügen/Bodden/Ostsee wird zu 80% weiter mein Hauptgebiet bleiben. Ich hatte aber schon länger einen Traum vom Hausboot und liebe es mehrere Tage auf dem Wasser zu verbringen. Zu meiner kleinen Flotte auf Rügen, hat sich jetzt ein Hausboot/Floß dazu gesellt. Hier sind alle Havelseen im Großraum Fürstenberg/Rheinsberg/Mirow und Neustrelitz erreichbar.

In den Havelseen tummeln sich fast alle Süßwasserfische herum und gleichzeitig ist das Freiheitsgefühl auf dem Boot/Floß sehr intensiv! Hier werde ich Guidingtouren mit maximal 2 Gäste anbieten. Tagestouren vom/mit dem Hausboot wird es nicht geben, mindestens drei zusammenhängende Tage sind geplant. Es geht dann hauptsächlich auf Karpfen, Hecht, Aal, Zander und Barsch.

Dann wird das Boot auch für jeden als Mietboot (wochenweise) zur Verfügung stehen. Für 2..3.. Angler aber auch für angelnde Familienväter wird dieses Hausboot (7m x 3m) eine sehr schöne Urlaubsperspektive sein. Das Boot wird im Winter noch etwas umgebaut, um davon gut fischen zu können oder aber mit der Kleinfamilie auszuspannen.

Ich freue mich riesig darauf und Einzelheiten/genaue Infos kommen später. 🙂 🙂

Das war´s erstmal wieder und ich hoffe auf eine gute Hechtfischerei die nächsten Wochen.

Euer Guido

Gute Hechtfischerei und schöne Barsche

Publiziert am von Guido

Die letzten Wochen lief es mit der Barsch/Hechtfischerei weiter gut/sehr gut!

Gerade die Barsche waren in diesem Jahr gut drauf. An einigen Tagen gab es Biss auf Biss und dann auch noch mit hohen Durchschnittsgrößen. Barsche über 40 cm waren regelmäßig dabei. Der Herbst steht in den Startlöchern und die ersten Kälteeinbrüche sind da. Damit gehen die Barschfänge deutlich zurück. Wir werden uns jetzt um den Hecht mehr kümmern.

In den letzten Tagen waren dann auch schon einige reine Hechttouren angesagt.

Wir lagen fast immer im zweistelligen Bereich. Die meisten Hechte sind allerdings mittel/klein. Ich hatte es schon mal erwähnt, wir haben in einigen Bereichen eine „Hechtexplosion“ bekommen. Es sind teilweise viele 50 cm Hechte (1,5 Jahre alt) unterwegs. Wie immer kann man nur hoffen, dass die Fische auch einige Jahre durch kommen!? Hoffen wir das Beste!

Einige schöne Hechte bis 94 cm waren trotzdem dabei und die Großhechtzeit beginnt erst noch!

Ostseetouren haben wir nur wenige gefahren. Das Bild hat sich kaum geändert, viele Dorsche (meist klein), Plattfische in gutem Mengen + Größen und Beifänge von Köhlern/Makrelen und Seeskorpione.  Ende Oktober werden wir von der EU wieder Quoten für Dorsch und Lachs bekommen. Hoffen wir auf positive Nachrichten!!!

Auf Grund der unsicheren Situation hier um Rügen (Quoten .. eventuelle Fangverbote… ), werde ich ab dem nächsten Jahr einige neue Guidingtouren anbieten. Die meisten Touren werden weiter auf/um Rügen stattfischen aber einige neue Sachen sind in der Kleinseenplatte (MV) und der Uckermark geplant. Demnächst gibt es mehr Info´s.

Euer Guido

Sehr gute Fischerei im Bodden und auf der Ostsee!!

Publiziert am von Guido

In den Bodden läuft die Barschsaison seit 4 Wochen gut/sehr gut. Teilweise gibt es eine sehr hohe Bissfrequenz + gute Barschgrößen.

Klar ist auch mal einen Tag (oder ein paar Stunden) dabei, wo man um jeden Biss kämpfen muss, aber insgesamt gibt es nichts zu meckern!

Viele Barsche liegen zwischen 25 cm und 35 cm und auch regelmäßig kommen Fische über 40 cm (bis 46 cm) an Bord.

Bis Ende September wird es noch weiter mit Barsch gut laufen und wer auf eine Tour Lust hat .. hier die Termine.

Nicht nur die Barsche beißen gut, auch die Hechte! 

Wir haben keine gezielten Hechttouren gefahren, immer ging es um Barsch und Hecht zusammen. Es kamen fast nur kleine/mittlere Köder zum Einsatz. So ist/war immer gewährleistet, dass beide Fischarten beißen.

Oft waren, neben den Barschen, deutlich mehr als 10 Hechte drin.  Bei den Temperaturen + feinem Gerät war dann Spaß angesagt! Es sind zwar viele kleinere Hechte dabei aber einige 90+ Fische sowie 3 Meterhechte (bis 109 cm) gab es trotzdem.

Hier auch noch ein kleiner Ködertipp für die Bodden. Auf die „Fox Rage Blanded Jigs“ sind mehrere 40 + Barsche und 2 Meterhechte gekommen. Aktuell sind die 12 g + 17 g Version (Angeltiefe 2 m bis 3 m) kaum zu schlagen. Die sollen immer in der Kiste liegen. 🙂

Und hier noch die Ostsee.

Wir waren nur einzelne Touren auf der Ostsee unterwegs aber trotzdem kann man sagen, es läuft gut.

Dorsche sind in großem Mengen vor Ort, aber weiter meist kleine Fische. Das Buttangeln ist eine sichere Sachen, wenn das Wetter passt. Als Beifang gibt es immer wieder Makrelen, Köhler und Seeskorpione.

Und für Frühaufsteher/Spätstarter sind Meerforellen auch jederzeit drin!

Dann war ich mal wieder nach Jahren auf meiner geliebten Elbe unterwegs … Hier mal ein kleiner „Zandertrailer“. Schaut mal gerne rein…

Das war´s mal wieder

Euer Guido

Die Barschsaison hat begonnen .. Hecht auch gut .. auf der Ostsee läuft Dorsch/Plattfisch nachmal Makrele und Meerforelle

Publiziert am von Guido

Die Barschsaison in den Bodden hat begonnen. Die Bissfrequenz ist teilweise schon sehr hoch und auch die Größen können sich sehen lassen. Meist sich die Fische um 20 cm ..30 cm.

Die größten Fische lagen zwischen 35 cm und 46 cm. Die kommenden Wochen werden spaßig. 🙂

Bei den Hechten sieht es auch o.k. aus. Bei gezielter Fischerei mit größeren Ködern kann man mit Fischen um 70 cm bis 90 cm jederzeit rechen. Die größten Fische lagen zwischen 95 cm und 99 cm.

Auffällig sind die größeren Mengen an kleinen Hechten (um 45cm). Fast jeden Tag landen 4…5..6.. dieser Hechte im Boot. Der Bestand muss enorm hoch sein und es wäre schön, wenn ein Großteil davon die nächsten Jahre durch kommen. 🙂

Auf der Ostsee läuft es gut, zu mindestens die Bissfrequenz stimmt. Weiterhin sind viele kleine Dorsche unterwegs… Spaßangeln ist angesagt.

Beifänge von Köhlern, Seeskorpione und Makrelen mischen sich immer unter.

Beim Plattfischangeln gibt kaum was zum meckern. Wenn die Bedingungen (Strömung/Wind/Wattwürmer..) passen, sind regelmäßig 40 cm Fische drin.

Unter Land kann man jederzeit kleinere Hornhechte und mittlere Meerforellen fangen.

Das war´s wieder mal …

 

Euer Guido

Dorsch/Plattfisch gut .. Meerforelle immer möglich .. Hecht mäßig .. einzelne Zander und Barsche

Publiziert am von Guido

Auf der Ostsee läuft es gut. Dorsche und Plattfische sind vor Rügen sehr gut vertreten.

Die Dorschgrößen sind aber meist bescheiden. Spaßangeln ja, aber man fängt nicht auf Anhieb seinen Quotenfisch. 😉

Die Plattfische sind gut drauf und mit Wattwürmer gibt es eine hohe Bissfrequenz.

Meerforellen lassen sich auch gut beangeln. Wer 3..4.. Stunden Morgens- oder Abends intensiv fischt, hat gute Chancen. Makrelenschwärme tummeln sich ebenfalls vor der Küste herum, sind aber nicht leicht zu finden.

Die Boddentouren laufen mäßig, meist gibt es nur ein/zwei kurze Beißphasen. Wenn man dann nicht am richtigen Platz steht, kann es am Ende schlecht aussehen.

Es sind viele kleine Hechte unterwegs. Einige Fische brachten es auf 80 cm bis 93 cm.

Einzelne Barsche bis 40 cm und Zander bis 65 cm rundeten die Sache ab. Letzteres sollte man die Morgen-oder Abendstunden nutzen.

Dann gibt es ein paar schöne neue Produkte von Fox Rage. …schaut mal rein.

Euer Guido

Ende der Lachssaison .. Hecht hat begonnen .. Dorsch/Plattfisch gut

Publiziert am von Guido

Am 1. Mai gab es nochmal 2 schönen Lachse bis 103 cm. Unsere Lachssaison ist damit beendet. Es geht im Dezember weiter und wir hoffen, dass sich die Sachen mit der Entnahme/Bestände positiv entwickelt. Im Oktober werden wir mehr wissen.

Bei den Meerforellentouren gab es einzelne schöne Fische zwischen 50 cm und 64 cm. Anders wie beim Lachs, werden wir es in diesem Jahr auch im Sommer auf Meerforelle probieren. Meldet Euch wer sich dafür interessiert.

Dann gab es die ersten Hechttouren. Das Beißverhalten war eher zurückhaltend und die Hechtgrößen lagen um 65 cm bis 90 cm. Da wird sich bestimmt noch was ändern. :).

Einzelne Barsche bis knapp 40 cm + Hornis gab es als Beifang.

Die Touren auf Dorsch und Plattfisch laufen gut. Spaßangeln ist angesagt aber es sind viele kleine Fische unterwegs.

Hier mal ein paar Info´s für die Ostseetouren.

Es ist ja nur ein Dorsch erlaubt und das wird einige abschrecken. Bitte denkt daran, es gibt viel Fischarten wie Makrelen, Plattfische, Köhler, Meerforellen, Steinbutt …

Wir versuchen, je nach Wetterbedingungen, mehrere Fischarten am Tag zu fangen. Ich empfehle für die Ostseetouren, neben einer Dorschrute um 80 g WG, eine leichte Spinnrute um 30 g WG + eine Rolle mit einer 12 er..14 er geflochtenen Schnur.

Damit können wir mit kleineren Ködern verschiedene Fischarten beangeln.

Also wer Fische fangen möchte .. bitte eine leichte Rute mitbringen.

Meldet Euch jederzeit gerne wenn Fragen sind.

Euer Guido