Köder / Gerätetips

Auf dieser Seite finden Sie Gerät/Köderempfehlungen für die einzelnen Angeltouren/ Angelarten. Bitte kaufen Sie sich im Vorfeld Ihr Angelgerät bei Ihren Angelhändler. Nehmen Sie sich Zeit und bereiten Sie auch alles sorgfältig vor. Vorfächer/Stinger sind nicht überall in den passenden Größen/Qualität erhältlich. Hier ist Eigeninitiative (basteln) gefragt. 

Mit einer gut Vorbereitung vor der Tour fangen Sie besser! Je nach Fischart/Gerät sollte jeder genügend vorbereitete Verschleißteile mitführen. Vorfächer (verschiedene Stärken), starke Stinger (passende Größen und Längen für die jeweiligen Köder) und Bleiköpfe in verschiedenen Ausführungen sind Pflicht. 

Ansonsten entstehen zusätzliche Kosten für Leihgerät/Köder. Meine Preise dafür finden Sie weiter unten. 

Leichtes Spinnfischen (Barsch/ Meerforelle ..): Rute um 30 g WG mit einer mittleren Spinnrolle. Grob 12 er geflochtene Schnur (um 7..8 kg Tragkraft). Stahl/Titanvorfächer von grob 5 bis 7 kg. Ideal geeignet für Gummiköder 5 bis 10 cm, Spinner, Spinnmad´s, kleiner Wobbler.  

Mittleres Spinnfischen: (Barsch/Zander/ leichtes Hechtangeln .. ): Rute um 50/60 g WG mit einer mittleren Spinnrolle. Grob 15 er geflochtene Schnur (um 10 kg Tragkraft) und dazu Stahl/Titanvorfächer um 10/12 kg. Ideal geeignet für Gummiköder um 10 bis 15 cm, Wobbler/Jerks zwischen 8 und 12 cm, Spinnerbaits, Chatterbaits 

Starkes Spinnfischen: (Hecht/Zander ..)Rute um 80/100 G Wg mit eine Spinntolle (z.B 4000 er). Grob eine 20 er(23 er geflochtene Schnur (um 15 kg Tragkraft und zazu Stahl/Ttanvorfächer um um 15 kg Tagkaft. Ideal geeignet für Gummiköder zwischen 15 cm und 23 cm, Wobbler/Jerks um 12 bis 20 cm. 

Schweres Spinnfische: Big Bait Rute um 150 g WG Mit einer 

 

 

 

 

 

Hier der Salmo Hornet 9.  http://www.salmo.com.pl/en/perch/ – Die Auswahl ist riesig, auch wenn es nicht alle Modelle bei uns auf dem Markt gibt. Für alle Boddenangeler sind einige gute Modelle dabei. Meine aktuellen Empfehlungen: Der Salmo Perch, der Slider, der Hornet 9 und der Executor.  Das war´s erst einmal wieder. Gruß Guido